sonntagmorgen

oh gott ist dieses leben schön. ich bin endlich angekommen. am start. ich kriege langsam langsam mein leben sortiert u fang wieder an fuß zu fassen. ausgeglichen zu leben. sport zu machen. arbeiten zu gehen. mit freundinnen quatschen. rauszukommen. heute morgen war ich mit meinen niegelnagelneuen wunderschönen laufschuhen im wald. u hab es maßlos übertrieben. aber es war wunderschön. alles zusammen. ist wunderschön. diesen wunderschönen wahnsinn zusammenzukriegen. ist himmlisch.

ich möchte gerne einen impuls von einer sehr guten freundin aufnehmen u meine kreativen projektchen teilen. danke danke danke c. aus w.
aber nicht hier. ich möchte nicht diesen 0815 blog zu themen wie lifestyle, mode u essen… ich werd die bilder auf instagram veröffentlichen. u ja es sind dinge wie diese: lifestyle, mode, fotos, essen — süßkram backen. u ich möchte es gern einfach für mich machen. weil ich ein unglaubliches mitteilungsbedürfnis habe. u dazu noch so hibbelig u sprunghaft bin. alles muss sehr schnell gehen wenn ich was anfange bzw längerfristige planungen dann tatsächlich umsetze. u niemand nerven will. in meiner Umgebung. freundschaften sind sehr wertvoll u — oftmals fragil. deswegen hier.

den anfang macht mein bild zum — sonntag. vorletzten. ich hab morgens … längere geschichte: ich hab einen workshop zur entwurfsgestaltung in stg gemacht. u war nur so mittel zufrieden. aber irgendwie hab ich schon gemerkt dass da was ist was mich reizt. also hab ich den zweiten teil des workshops ausfallenlassen u hab daheim gewurstelt. sonntagmorgens. es wurde kein entwurf für einen rapportdruck auf stoff. das muss ich noch üben. aber es wurde ein anderes schönes bild. mit einem stempel den ich mit meiner nichte vor langer langer zeit gebastelt hatte. u das bild reiht sich ein in eine reihe die über die letzten — — — 2 eigentlich 5 jahre entstanden ist. erschreckend anzusehen mit welchem bild es begonnen hat. es ist auch auf instagram. war in meiner mappe für die akademie der bildenden künste. ein sehr dunkles wellenbild. ich bin immer noch sehr fasziniert davon. aber eben nur fasziniert. nicht entzückt. das bin ich vom neuen. follow me on insta.

2 Kommentare

  • Yay Mone I follow u 🙂 Das Bild ist echt der Hammer. Ich kann irgendwie gar nichts ergänzen, weil es in sich so stimmig ist. Und wunderschön! Umwerfend, wirklich! Du hast wirklich Talent, Mone , das seh ja selbst ich als Laie. Weitermachen, bitte – ich finde es, ehrlich, eine Bereicherung. LG C aus W :-*

    Hoffe der Muskelkater heute hält sich in Grenzen? 😉

    Liken

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s