ladys and gentleman…

ich gebe seit einiger zeit nachhilfe. ich mag dieses wort eigentlich nicht. es suggeriert dass manche — leider fast alle u manche schon sehr früh — kinder u jugendliche etwas mehr brauchen weil sie dem stoff in der schule aus eigenen stücken nicht folgen können. auf einige mag das mit sicherheit zutreffen. manche können aber einfach den anforderungen nicht entsprechen. igor zb. u ich finde das ist kein wunder. u nicht das problem eines igels. oder einer kohlmeise. also ja: das ist ihr problem. aber nicht weil alle diese kinder u jugendlichen problematisch sind. ich könnte mir durchaus auch vorstellen dass unsere schulen problematisch sind. ich glaube sie entsprechen den anforderungen die die heutige kindheit u jugend mit sich bringt nicht. vlt haben sie das zu keinem zeitpunkt. pisa fragt immer warum unsere schüler dies u jenes nicht richtig lernen. zum beispiel rechtschreibung. meine antwort ist: weil die schule versagt… das system.

man könne jetzt noch genauer fragen: wer hat s erfunden? also das problem mein ich… also wer hat s gemacht? also das system? oder wer hält es aufrecht?

das ist aber nicht das was ich schreiben wollte. ich wollte eine ansage machen:

… please welcome…

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s