dämmert es – es dämmert

wetten dass das leben schön ist?

in meiner jungend gab es diesen film. vmtl kennt ihn jeder. als der jüdische vater dem jüdischen kind im kz das spiel des lebens untergejubelt hat.

ich bin seit zwei wochen wieder im leben. im alltagsleben. in dem was normalerweise alltag ausmacht. seit da kann ich kaum noch schreiben. ich komme nicht dazu. u es kommt nicht. es kommt nichts. warum? vmlt weil diese welt mit hartem griff nach mir greift. u zieht. weil sich wieder viel um dieses eine dreht. dieses vielfältige. weil es sich wieder dreht. das rad… schule. menschen. kinder. kollegen. ich. du. freunde. wenn ich dann mal sitze u schreibe – so wie jetzt – strömen die erlebnisse u eindrücke auf mich ein u ich könnte schreiben am fliesenden band. alles wert aufgeschrieben zu werden. alles puzzleteile meines lebens. meine seins. bunt u durcheinander. wild. wahnsinnig. ich sollte anderst schreiben. hab ich ja schonmal gesagt. u es wird sich vmtl einiges verändern. muss. nein – tut. ohne mein dazutun. allerdings dachte ich da – in diesem schreibmoment als ich von der veränderung schrieb – noch dass es sich anderes verändern wird. so wie ich mir das vorstelle. jetzt also das.

vmtl ist das leben schön. einzelne momente lassen das erahnen. u doch ist es die hölle auf erden. für diese wette bin ich noch nicht bereit.

also ab morgen anderst. ab morgen – morgen ist auch noch ein tag!

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s